openBVE

openBVE 1.4.2.0

Eisenbahn-Simulation für besonders hartgesottene Lokführer

In der kostenlose Eisenbahn-Simulation openBVE übernimmt man das Steuer von Zügen auf Strecken in aller Welt. Allein die Aktivität der Spiele-Community begrenzt den Spielumfang. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • sehr viele Strecken und Züge
  • aktive Community
  • realistische Eisenbahnsimulation

Nachteile

  • sehr umständliche Installation
  • durchschnittliche Grafik- und Soundqualität

Durchschnittlich
6

In der kostenlose Eisenbahn-Simulation openBVE übernimmt man das Steuer von Zügen auf Strecken in aller Welt. Allein die Aktivität der Spiele-Community begrenzt den Spielumfang.

In openBVE fährt man etwa durch Ägypten, Irland, entlang der Costa Brava oder mit der S-Bahn durch Berlin. Reale oder frei erfundene Eisenbahnstrecken und Züge lädt man sich aus dem Internet herunter oder lässt der eigenen Kreativität mit selbst erstellten Routen freien Lauf.

Steuerung und Installationshürden Per Tastatur oder Joystick übernimmt man die Kontrolle am Steuerpult und lotst die Bahn durch die vorgegebene Strecke. Unterwegs genießt man die Aussicht mit der frei drehbaren Kamera und beachtet die Signale entlang der Strecke. In drei verschiedenen Realismuseinstellungen greift man in das Geschehen ein. Alles andere als ein Kinderspiel ist die Installation des Spiels.

Fazit Das Konzept von openBVE ist reizvoll: kostenlose Strecken und Züge, garniert mit einer aktiven Community für steten Nachschub. Leider muss man recht viel Geschick mitbringen, um openBVE zu installieren und die Erweiterungen für Strecken und Züge zum Laufen zu bringen. Deshalb empfiehlt sich openBVE nur für besonders pfiffige Hobbyeisenbahner.

Installationshinweis: Um openBVE erfolgreich zu starten, muss man Folgendes in das Installationsverzeichnis entpacken: Tao, SDL und OpenAL. Außerdem setzt das Spiel ein installiertes .NET Framework 2.0 oder besser voraus. Darüber hinaus muss man mindestens eine Strecke und einen Zug herunterladen und installieren. Eine Liste findet man an dieser Stelle. Bei Installations- und Startproblemen empfiehlt sich ein Blick auf folgende Seiten des Herstellers: Installationshinweise, FAQ.

openBVE

Download

openBVE 1.4.2.0